Elke Fehrenbach

Elke Fehrenbach

Ferienwohnungen und
Gästezimmer am Kaiserstuhl

Ferienwohnungen und
Gästezimmer am Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl – Die Toskana Deutschlands –

 

ist eingebunden in die Badische Weinstraße und erhebt sich in der Oberrheinebene zwischen dem südlichen Schwarzwald und den Vogesen.

 

Als vulkanisch enstandener Gebirgsstock bietet der Kaiserstuhl ideale klimatische und geologische Verhältnisse für Weinreben.

Der Kaiserstuhl ist das wärmste und sonnenreichste Gebiet, nicht nur in Baden, sondern in ganz Deutschland.

 

Dieses besondere Klima ist der Insellage im Oberrheintal und Regenschatteneffekt der Vogesen zu verdanken. Die fruchtbaren Böden (Löß- und Vulkanverwitterungsgestein) bieten nicht nur den weltbekannten Burgundersorten Grauburgunder (Ruländer), Spätburgunder und Weißburgunder hervorragende Bedingungen Äpfel-, Zwetschgen und Kirschbäume verwandeln im Frühjahr die Täler in ein Blütenmeer.

 

33 verschieden Orchideenarten wurden bisher entdeckt, Küchenschelle und viele andere seltene Pflanzen und Tiere (wie Gottesanbeterin, Smaragdeidechse, Bienenfresser) machen den Kaiserstuhl zu einem Kleinod.

 

Der Weinbau wurde schon von den Römer im Kaiserstuhl kultiviert und hat heute mit 2200 ha Burgundersorten und einer etwas über 4000 ha liegenden Gesamtfläche ökonomisch und ökologisch herausragende Bedeutung. Die Burgunderweine dominieren im Anbau mit einem Anteil von über 50%, gefolgt vom Kaiserstühler Müller Thurgau und dem feinfruchtigen Silvaner. Der Rest verteilt sich auf Rebsorten wie Muskateller, Gewürztraminer, Riesling, Kerner, Scheurebe und Chardonnay.

 

Der Kaiserstühler Wein, vor allem mit seinen Grauburgundern und Spätburgundern, hat eine Spitzenstellung in Deutschland erreicht.

Elke Fehrenbach · Burgunderweg 7 · 79361 Sasbach am Kaiserstuhl
Telefon: 0 76 42 / 92 02 66 · Telefax: 0 76 42 / 92 38 59 · Mobil: 0162 / 6 59 09 83
www.elke-fehrenbach.de · elke-fehrenbach@web.de